Rennstall
Rennstall Gestüt Röttgen
 
Der Rennstall der Mehl-Mülhens-Stiftung führt die Bezeichnung "Rennstall Gestüt Röttgen". Er bildet einen eigenen Betriebsteil im Rahmen der Land- und Forstwirtschaftlichen Betriebe Röttgen. Durchschnittlich sind etwa 30 Pferde im Training.

Seit dem Entstehen der Stiftung verteilt sich der Rennstall Gestüt Röttgen auf mehrere Trainer. Der Schwerpunkt des Rennstalls liegt aber seit vielen Jahrzehnten unverändert in Heumar. Traditionsgemäß läßt auch die Mehl-Mülhens-Stiftung dort die Mehrzahl ihrer Pferde trainieren.

Seit 2010 ist Markus Klug Trainer auf der eigenen Trainingsanlage des Gestütes Röttgen und bereits 2014 errang der noch junge Trainer das deutsche Trainerchampionat. Das Trainingsgelände umfasst großzügige Stallungen, Weiden und eine gestütseigene Gras- und Sandtrainingsbahn von 2.100 m. Weitere Informationen zum Trainer und der einzigartigen Anlage finden Sie unter:
www.trainingsquartier-heumar.de