Gestüt
 
Reliable Man
 
PDF-Prospekt »

deutsch »
englisch »
Equinome Elite Performance Test »
       
Video » Video »
       
Pedigree »    
 
 
 
Reliable Man
(GB 2008)
 
Dalakhani
(IRE 2000)
 
On Fair Stage
(IRE 1993)
 
 
Darshaan
(GB 1981)
 
Daltawa
(IRE 1989)
 
Sadler's Wells
(USA 1981)
 
Fair Salinia
(IRE 1975)
 
 
Shirley Heights
(GB 1975)
 
Delsy
(FR 1972)
 
Miswaki
(USA 1978)
 
Damana
(FR 1981)
 
Northern Dancer
(CAN 1961)
 
Fairy Bridge
(USA 1975)
 
Petingo
(GB 1965)
 
Fair Arabella
(USA 1968)
 
 
Was die Züchter in Neuseeland über Reliable Mans erste Fohlen sagen:
 
 
 
"What a great start to his stud career. Strong foals with good legs and quality heads. I could not be happier and look forward to watching them develop into quality yearlings."

Casey Dando Bradbury Park Matamata New Zealand


"I am thrilled with the foals we have by Reliable Man. They have size and strength and ooze quality. My clients that have supported him are happy and are all going back to him again this season."

Donald MacKinnon
Proprietor Blackbridge Park Hamilton New Zealand
 
Video Fohlen Reliable Man »
 
EIN KLASSISCHER SIEGER AUS EINER KLASSISCHEN FAMILIE
 
 
 
 
RELIABLE MAN entstammt dem fabelhaften Jahrgang um das Ausnahmerennpferd FRANKEL und ist eines von nur 6 Mitteldistanz-Pferden das, neben FRANKEL, AL KAZEEM, DANEDREAM, NATHANIEL und FARHH, ein Official Rating von 122 oder höher erhielt.

Im Alter von 3, 4 und 5 Jahren erzielte RELIABLE MAN bei insgesamt fünf seiner Starts ein OR von mindestens 120. 5-jährig war er das am höchsten eingestufte Rennpferd auf der südlichen Halbkugel und erhielt das viert-höchste Rating weltweit über die Distanz von 2.000-2.200 m.

Vierjährig beendete er die King George VI and Queen Elizabeth Stakes (Gr.1) als Vierter, weniger als zwei Längen hinter den Champions Danedream, Nathaniel und St. Nicholas Abbey. Fünfjährig schlug er mit seinem Sieg in den Queen Elizabeth Stakes (Gr.1, 2.000 m) den klassischen Sieger und mehrfachen Gruppe 1-Sieger It's A Dundeel sowie fünf weitere Gruppe1-Sieger, was ihn zum höchst eingestuften älteren Pferd in Australien machte und ihm das viert-höchste Rating weltweit in der Kategorie über 2.000-2.200 m einbrachte.
 
"Ich mochte ihn vom ersten Moment an – schon als ich ihn als Jährling sah und mir war schon früh klar, dass er ein außergewöhnliches Pferd ist. Er war stets gesund. Ich hatte ihn in meinem Stall vom Ende seines Jährlings-Jahres bis er am Ende seiner Vierjährigen-Kampagne nach Australien umzog. Er war großartig zu trainieren. Nicht viele Pferde gewinnen den Prix de Jockey-Club auf Gruppe 1 Niveau mit nur zwei Rennen zur Vorbereitung".

Alain de Royer Dupre, Trainer von Reliable Man in Chantilly
 
"Ich glaube fest daran, dass er im australischen Rennsport alle überholt hätte. Er war ganz klar der nächste große Star der Szene."

Chris Waller, Trainer von Reliable Man in Australien
 
"RELIABLE MAN ist als französischer Derby-Sieger und Dalakhani-Sohn eine wertvolle Bereicherung der Hengstszene in Deutschland. Als Vertreter der europäischen Championvererber – Darshaan – Shirley Heights – Mill Reef – Hengstlinie ist RELIABLE MAN ein Outcross für viele deutsche und europäische Mutterstuten. Ich bin seit Jahren ein großer Fan von Dalakhani und freue mich, dass nun einer seiner besten Söhne in Deutschland aufgestellt wird".

Rüdiger Alles, IVA (Internationale Vollblutagentur)
 
"Die Mehl-Mühlens Stiftung wurde gegründet mit dem Ziel die deutsche Zucht und den deutschen Rennsport zu fördern und sowohl in Deutschland als auch europaweit voranzubringen. So haben wir durchaus nach einem Deckhengst von internationaler Statur gesucht und wir glauben, dass Reliable Man ein wertvoller Zugewinn ist, sowohl für Röttgen als auch für die gesamte deutsche Zucht und alle europäischen Züchter, die sich uns anschließen und das bemerkenswerte Potential dieses Hengstes nutzen möchten".

Dr. Günter Paul
Präsident der Mehl-Mühlens-Stiftung im Besitz von Gestüt Röttgen
 
"Dank der großen Taten von Novellist, Danedream und unserer eigenen Wild Coco war das internationale Ansehen für die deutsche Zucht niemals höher als gerade zum jetzigen Zeitpunkt. Aufgrund seiner Leistungen, seiner ausgezeichneten Konstitution und der klassischen Familie in seinem Pedigree glauben wir, dass Reliable Man sich als exzellenter Zugewinn für die deutschen Zucht und auch unsere eigene Stutenherde erweisen wird. Seine Syndikatisierung bietet deutschen und europäischen Züchtern die Möglichkeit gemeinsam einen wahrhaft internationalen Deckhengst auf dem europäischen Kontinent zu etablieren".

Frank Dorff, Manager Gestüt Röttgen
 
Für Anfragen und weitere Informationen bezüglich RELIABLE MAN kontaktieren Sie bitte:

Frank Dorff unter +49 (0)160 - 58 58 964 oder +49 (0) 221 - 98 61 210